Adventsgottesdienst

Komm wir schauen in das Licht!

Unter diesem Themastanden die Adventsgottesdienste der Grundschule Lauingen.
Mit einem Anspiel „Philipp und sein Licht“ zeigten die Schüler ihr schauspielerisches Können. Dabei überlegten die Spieler welches Geschenk sie dem neugeborenen König überbringen könnten. Ein Schaffell, ein Bündel Holz, einen Korb mit Eier oder … . Der Kleinste, der Hirten Philipp  hatte die beste Idee. „Mein Geschenk für den König bin ich selbst. Er wird vor allem Menschen brauchen, die ihm helfen, sein Licht weiterzutragen“.
Nicht die Größe des Geschenkes ist ausschlaggebend, so deutete Pater Bineesh dieses Anspiel. Sich selbst schenken in dem wir einander etwas Gutes tun, helfen, zuhören, unterstützen …  Jesus in unser Herz kommen lassen.
Der Lichtertanz unserer Schüler gab die Freude, das Licht weiterzugeben, auch noch sichtbar zum Ausdruck.

Zurück